Anja Jung soll Nachfolgerin von Marek Krysiak im Kreistag werden

(vlnr) Wahlleiter Sönke Siebke MdL, Anja Jung, und Marek Krysiak.

Erfolgreice Berwerbungsrede von Anja Jung

Erfolgreice Berwerbungsrede von Anja Jung.

Anja Jung soll Nachfolgerin von Marek Krysiak im Kreistag werden

Itzstedt – Wenn die Wahlen in Itzstedt, Kayhude, Nahe, Oering, Sülfeld, Naherfurt, Borstel, Tönningstedt und Petersfelde für die CDU am 14. Mai erfolgreich verlaufen, wird Anja Jung (54) als Nachfolgerin von Marek Krysiak für den Wahlkreis 7 in den Kreistag einziehen. Auf der Wahlkreismitgliederversammlung am Mittwoch in Juhls Gasthof in Itzstedt setzte sich die Versicherungsmaklerin au Itzstedt mit 25 Stimmen gegen Sönke Gatermann aus Nahe mit 10 Stimmen durch. Marek Krysiak trat nicht erneut zur Wahl an.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wir machen Klimaschutz zum Mitmachen – Jetzt Förderung beantragen!

Die 4 CDU Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Segeberg: (vlnr.) , Sönke Siebke, Ole Plambeck, Katja Rathje-Hoffmann und Patrick Pender.

Wir machen Klimaschutz zum Mitmachen – Jetzt Förderung beantragen!

Zum heutigen (16.01.2023) Antragsstart des Förderprogramms „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger“ erklären die vier Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann, Sönke Siebke, Patrick Pender und Ole Plambeck:

„Wir machen mit unserer schwarz-grünen Koalition Klimaschutz zum Mitmachen und nehmen die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner bei der Bewältigung dieser großen Herausforderung ganz aktiv mit. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann auch zu Hause einen ganz konkreten Beitrag zum Umstieg auf erneuerbare Energien und damit zum Klimaschutz leisten. Dieses Engagement wollen wir nutzen und auf unserem Weg zum ersten klimaneutralen Industrieland ganz gezielt fördern. Dazu können ab heute Anträge für das Förderprogramm „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger gestellt werden“, so die vier Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Senioren Union Bad Segeberg lädt zum Gesundheits-Infotreffen ein

Ursula Michalak

Ursula Michalak

Gesundheit bekommt man nicht im Handel,
sondern durch den Lebenswandel.
Sebastian Kneipp

Die Senioren Union Ortsvorsitzende Ursula Michalak lädt ein

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

im neuen Jahr wollen wir uns wieder treffen. Ich hoffe, Sie sind positiv gestartet, und es geht Ihnen gut. Sebastian Kneipp hat recht, aber man kann etwas für seine Gesundheit tun. Deshalb ist unser erstes Thema

Gesundheit
ein Glas Wasser vor dem Frühstück und andere Tipps
am Donnerstag, dem 9. Februar 2023,
um 15.00 Uhr im Hotel Residence,
Krankenhausstraße 4.

Ich lade sehr herzlich ein zur Veranstaltung. Freunde sind wie immer willkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |